Herzlich Willkommen auf der Homepage der FFw Farnstädt

Wissenswertes über Hydranten

 

Welche Arten von Hydranten gibt es ??

- Unterflurhydranten

- Überflurhydranten

 

- mit Fallmantel

 

- ohne Fallmantel

 

Wie sind diese Hydranten angeschlossen ??

- Verästelungssystem

- Ringleitungssystem

- unregelmäßiger Leitungsdruck...........

- gleichmäßiger Druck

- friert leicht ein

.- friert nicht so leicht ein

- Ansetzen mehrerer Pumpen

- nur bedingt möglich
 

 

In welchen Abstä nden findet man Hydranten?

- offene Wohngebiete ca. 140 m

- geschlossene Wohngebiete ca. 120 m

- Geschäftsstraßen ca. 100 m

 

Wieviel Wasser erhält man aus einem Hydranten?

- Ø 100 mm = 700 - 900 l/min
-
Ø 150 mm = 900 - 1700 l/min
- Ø 200 mm = 1500 - 2000 l/min

 

Faustregel: Wasserlieferung = Rohrleitungsdurchmesser X 10

 

Wie findet man Hydranten ?

- Hydrantenpläne.........................................................................- Hydrantenschilder (nur Unterflurhydranten)

 

hydrantenschild

Die Arten von Hydranten im Querschnitt

Unterflurhydranten:

 

HYDRANT

Was wird benötigt um Wasser aus einem Unterflurhydranten zu entnehmen ?

- Standrohr
- Unterflurhydrantenschlüssel

 

Wasserentnahme aus Hydranten:

- Hydrantendeckel mit dem Unterflurhydranten Schlüssel entfernen
- Klauendeckel entfernen
- Standrohr setzen und durch Rechtsdrehen festziehen
- Den Aufsatzkopf
nur durch Rechtsdrehen in die erwünschte Richtung drehen.
- Mit dem Unterflurhydrantenschlüssel Hydrant öffnen. (links herum)
- Hydrant
immer ganz öffnen. (Gefahr der Unterspülung)
- Hydrant sp
ülen über offenen B Abgang

 

Überflurhydranten

Überflurhydranten ohne Fallmantel

HYDRANT2

Wie entnehmen wir Wasser aus einem Überflurhydranten ohne Fallmantel ?

- 2 B und 1 A Abgang liegen offen mit Verschlußkappen Verschlossen
- Diese werden durch den
Unterflurhydrantenschlüssel geöffnet
- Der Hydrant wird durch Linksdrehen der Haubenspitze ge
öffnet (mit dem Überflurhydrantenschlüssel)
- Hydrant sp
ülen ( Nur die benötigten, denn an allen Abgängen steht gleichzeitig Wasser an)

 

Überflurhydrant mit Fallmantel

HYDRANT3

Es ist darauf zu achten das aus einem Hydranten nicht gesaugt wird !!!!!!

 

Wie entnehmen wir Wasser aus einem Überflurhydranten mit Fallmantel ?

- Die 2 B Abgänge liegen mit Niederschraubventilen unter einem Fallmantel.
- Der Fallmantel wird mit Hilfe des
Überflurhydrantenschlüssel geöffnet
- Durch Linksdrehen des Haubendeckels wird der Hydrant ge
öffnet.
- Hydrant sp
ülen

 

Was wird benötigt um Wasser aus einem Überflurhydranten zu entnehmen ?

- Überflurhydrantenschlüssel

 

Vor - und Nachteile von Überflurhydranten gegen über Unterflurhydranten:

Vorteile:

- Schnelle Inbetriebnahme (kein Standrohr)
- Leichtes Auffinden (auch bei Dunkelheit und Schnee)
- Kein Hinweisschild erforderlich
- Gr
ößere Wasserlieferung (vor allem durch die am Hydrantenrohr befindliche zusätzliche A Festkupplung)

 

Nachteile:

- Hohe Anschaffungs- und Einbaukosten
- Behinderung des Verkehrs (Gefahr der Besch
ädigung)
- Kosten f
ür Unterhaltung

 

Wasserentnahme aus Hydranten:

- Das Förderwasser vom Hydranten fließt der Pumpe unter Druck zu.
- Bevor die Pumpe am Hydranten angeschlossen wird, ist dieser kurz durchzuspülen
- Druckschlauchleitungen vom Hydranten mit Sammelstück A/2B am Saugstutzen der Kreiselpumpe anschließen
- Druckschlauchleitung an den B Abgängen der Pumpe ankuppeln
- Hydrant öffnen. Wenn Überdruckmeßgerät Druck anzeigt, die Druckventile langsam öffnen.
- Den gewünschten Pumpendruck mit Gasregulierung einstellen.
- Eingangsdruck am Überdruck-Unterdruck-Meßgerät ständig beobachten.
- Der Druck des Wassers, das vom Hydranten in die Pumpe fließt, sollte nicht unter 1,5 bar fallen

Bilder und Text von www.ff-tarup.de